HCK-Vorspielmittag im Stephanusstift Kuppingen

Am vergangenen Sonntag, 9. April 2017 trafen sich die Flötenschüler aus dem ersten Jahr, die Akkordeon-AG und Schüler aus Akkordeon- und Keyboardausbildung im Stephanusstift in Kuppingen.

Um 14.30 Uhr war Generalprobe für ein gemeinsames Abschlussstück. Pünktlich um 15 Uhr starteten dann die Flötenspieler vor gut 70 Zuhörern mit dem Vorspielmittag. Im Wechsel unterhielten uns dann mal Akkordeonschüler, mal Keyboardspieler und es trauten sich sogar einige an das Klavier! Nicht zuletzt die Akkordeon-AG, eine Kooperation mit der Grundschule in Kuppingen, zeigte ihr Können.

Sowohl die Flötenspieler als auch die Akkordeon-AG-Spieler lernen das jeweilige Instrument erst seit den Sommerferien und konnten die Eltern, Großeltern und Zuhörer aus dem Stephanusstift davon überzeugen, dass sie schon einiges können! Nach einer knappen Stunde konnten die ca. 30 Musikschüler von Ulrich Münnich, Susanne Niehage und Ljubisa Lakovic ihre Instrumente wieder einpacken und mit einer kleinen Belohnung den restlichen Sonntagnachmittag genießen. Vielen Dank an den Stephanusstift für das Bereitstellen der Räumlichkeit! Und auch vielen Dank an Euch Musikschüler, Ihr habt das toll gemacht!

Die nächsten musikalischen Termine stehen auch schon an: Der HCK-Osterlauf am Ostermontag und das Frühjahrskonzert am 6. Mai 2017 in der Gemeindhalle in Kuppingen.

HCK erhält 1000 Euro für die Anschaffung neuer Kesselpauken

Anke und Ralf bei der Scheckübergabe

Im Rahmen der Aktion „SpendenAdvent“ schüttete die Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg-Stiftung über die Adventszeit einen Spendenbetrag von insgesamt 102.000 Euro aus. Mit den aus dem Zweckertrag des VR-GewinnSparens stammenden Fördermitteln werden soziale, gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Projekte im Geschäftsgebiet der Bank unterstützt und prozentual nach Anzahl der VR-GewinnSparlose auf die drei Regionen aufgeteilt. Somit wurde die Region Herrenberg mit 36.500 Euro, die Region Nagold mit 40.000 Euro und die Region Rottenburg mit 25.500 Euro bedacht.

Insgesamt wurden rund 150 Bewerbungen für eine Spende eingereicht. 122 regionale Vereine und Institutionen wurden von den Regionalkuratorien, bestehend aus Aufsichtsräten, Beiräten und den Regional-Direktoren der Volksbank, im Dezember 2016 ausgewählt. Einen Spendenscheck über 1000 Euro konnte auch der HCK bei der Abschlussveranstaltung am 19. Dezember 2016 entgegennehmen. Dank dieser großzügigen Spende kann der Verein zwei neue Kesselpauken zum Musizieren anschaffen.

Termine

19.08.2017 (Samstag)

Grillfestle

an der Grillhütte Kuppingen

09.09.2017 (Samstag)

Altpapiersammlung

21.10.2017 (Samstag)

Tanzparty

in der Gemeindehalle Kuppingen